Jan
13

Achtsamkeitsmeditation

Yogaschule Passau, Steinweg 13 / online

Das Wahrnehmen der erste Schritt in der Stimmigkeitsregulation nach Theo Petzold: Wir nehmen wahr was bedeutsam ist. Im zweiten Schritt tun wir etwas um mehr Stimmigkeit zu erreichen und im dritten ziehen wir über den Erfolg der Handlung Bilanz.
In der Achtsamkeitsmeditation üben wir das Wahrnehmen: Wir betrachten was gerade da ist und machen uns unsere emotionalen und gedanklichen Reaktionen bewusst. Wir betrachten unsere Reaktionsmuster und tun nichts. So entwöhnen wir unseren Geist vom automatischen Reagieren und bekommen die Chance, bewusst zu entscheiden, welche Handlung (oder nicht-Handlung) uns zu mehr Stimmigkeit führt.

Die Meditation findet einmal im Monat in den Räumen der Yogaschule Passau statt.  Sie findet gleich morgens, noch vor dem Start in den Arbeitstag statt. Mitmachen können Meditations-Neulinge und Meditations-Geübte. Es beginnt um 6:30 mit einem Denkanstoß zu Situationen aus unserem (Arbeits-)Alltag. Es folgen 2 mal 20 Minuten geführte Meditation, dazwischen eine Geh-Meditation. Um 7:30 kannst Du pünktlich in den Arbeitstag starten.

Wann: jeden ersten Donnerstag im Monat 6:30 - 7:30: 2. Dezember, 13. Januar 2022, 3. Februar 2022

Wo: online - Zugangslink bei markus@salutogenese-sued.de - oder:  in der Yogaschule Passau, Steinweg 13

Anmeldung und Fragen: markus@salutogenese-sued.de

Referent/in: Markus Übelhör

Teilnahmegebühr: 10,-€

Weitere Infos: www.Übelhör.live,  Achtsamkeitsmeditation