Aug
20

Auf dem Weg zu einer heilsamen und schöpferischen Ethik

online und am Zentrum für Salutogenese Süd

SalKom® vertiefen - Austausch mit Kolleg*innen und Salutogenese-Interessierten

Wir wollen gemeinsam mit Euch ins Gespräch kommen über Themen der Salutogenese, uns kokreativ mit Euch Gedanken machen, salutogene Kommunikation weiter entwickeln, Sichtweisen mit Euch reflektieren und vertiefen. Als Grundlage unserer Gespräche wählen wir für jedes Treffen ein Kapitel aus Theodor Dierk Petzolds Büchern Drei entscheidende Fragen und Schöpferisch kommunizieren. 

Beim nächsten Termin ist Grundlage Kapitel 5.4. 'Auf dem Weg zu einer globalen und schöpferischen Ethik', S. 202-212 in Schöpferisch kommunizieren

Datum: 20. August 2024

Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr

Kosten: ein freiwilliger Beitrag zu den Kosten für Raum und Technik an Sandra

Ort: Du kannst gerne online über Zoom mitmachen oder zu uns in Zentrum für Salutogenese Süd kommen.

Anmeldung: info@salutogenese-sued.de

zu den Büchern:
2022 ist die zweite überarbeitete Auflage der Bücher erschienen. Wir lesen in der aktuellen Auflage. hier geht es zum Verlag Gesunde Entwicklung 

In dem Buch Schöpferisch kommunizieren reflektiert Theodor Dierk Petzold die Grundlagen unseres Denkens und schlägt zukunftsweisende schöpferische Kommunikations- und Denkweisen vor, die zu einer gesünderen Entwicklung führen. Dieses Buch ist für uns eine Grundlage, um Dinge neu zu denken, Visionen zu entwickeln.

Theodor Dierk Petzolds Buch Drei entscheidende Fragen stellt unserer Meinung nach die SalKom®-Methode durchdacht, ausgereift und in sich stimmig dar. Es eröffnet uns beim lesen immer wieder neue Perspektiven zum verstehen dessen, was uns in unserem täglichen Leben begegnet. Es hilft uns, verschiedenen Ebenen miteinander in Bezug zu setzen, so dass sich neue Lösungswege ergeben. Und es ist ein komplexes Buch! Für uns lohnt es sich,  immer mal wieder ins Buch zu schauen, mit dem Buch zu arbeiten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert